Sprungmarken

Servicenavigation

Hauptnavigation

Sie sind hier:

Hauptinhalt

Dortmunder Regelungstechnische Kolloquien 2006/2007

1. Kolloquium: Donnerstag 30. November 2006, 15:15 - 16:15 Uhr

Alduro_kleinProf. Dr.-Ing. habil. Dr. h.c. Manfred Hiller, Universität Duisburg-Essen

Entwurf und Realisierung der vierbeinigen Laufmaschine ALDURO

Die Entwicklung mobiler, autonomer Roboter – basierend auf „intelligen-ten“ Regelstrategien, unter Nutzung ausgereifter Multisensorkonzepte – steht heute in vielen Ländern im Zentrum des Forschungsinteresses, da auf Seiten der technischen Anwendungen ein wachsender Bedarf für derartige Systeme auszumachen ist.

2. Kolloquium: Donnerstag 07. Dezember 2006, 15:15 - 16:15 Uhr

Triplanar_kleinDr.-Ing. Stephanie Toepper, Universität Paderborn

Die mechatronische Entwicklung des Parallelroboters TRIPLANAR

Am MLaP (Mechatronik Laboratorium) der Universität Paderborn entstand die Idee, 3 moderne planare Hybridschrittmotoren durch eine mechanische Konstruktion zu verbinden, um einen Parallelroboter aufzubauen. Zusammen mit einem modernen Regelungsansatz erhält man ein typisches mechatronisches System, den TriPlanar.

3. Kolloquium: Donnerstag 11. Januar 2007, 15:15 - 16:15 Uhr

ProtheseDr.-Ing. Markus Reischl, Forschungszentrum Karlsruhe GmbH

Automatisierter Entwurf von biometrischen Mensch-Maschine Schnittstellen

Im Rahmen der sich immer schneller entwickelnden Medizintechnik sind in den vergangenen Jahren und Jahrzehnten Systeme entwickelt worden, die es dem Menschen ermöglichen, verloren gegangene Funktionalitäten des Körpers durch maschinelle Hilfe zu ersetzen.

4. Kolloquium: Donnerstag 25. Januar 2007, 15:15 - 16:15 Uhr

PaLiDAProf. Dr.-Ing. habil. Dr. h.c. Prof. E.h. Bodo Heimann, Leibniz Universität Hannover

Dynamik und Regelung von Robotern mit paralleler kinematischer Struktur

Inhalt: Übersicht über Parallelroboter, Methoden der kinematischen und dynamischen Modellierung einschließlich Parameteridentifikation, modellbasierte Steuerung und Regelung, iteratives Lernen, Beispiele und experimentelle Ergebnisse

 



Nebeninhalt

Kontakt

Univ.-Prof. Dr.-Ing. Prof. h.c. Dr. h.c. Torsten Bertram
Lehrstuhlleitung
Tel.: 0231 755-2760