Sprungmarken

Servicenavigation

Hauptnavigation

Sie sind hier:

Hauptinhalt

Studie zu einem Kamera-basierten Falschfahrerwarnsystem erfolgreich abgeschlossen

Die in Kooperation mit der Firma WSchröder durchgeführte Vorstudie zur Erweiterung eines Falschfahrerwarnsystems mit einer Kamera-basierten Objekterkennung ist erfolgreich abgeschlossen worden. In dem sogenannten Multi Funktionalen Detektions System (MFDS) der Firma WSchröder erfolgt die lokale Warnung eines Falschfahrers, indem Warnsignale im Bereich der Autobahnabfahrt aufleuchten und den Fahrer auf die Gefahrensituation hinweisen. Die Erweiterung des MFDS mit Kamera Sensorik schafft dabei eine zusätzliche Redundanz durch die Analyse von Bilddaten, wodurch die Detektionsgenauigkeit gesteigert und Fehlauslösungen effektiv vermieden werden können. Im Rahmen seiner Masterarbeit hat Herr Bernd Möllenbeck maßgeblich zum Erfolg der Vorstudie beigetragen.

MA_Moellenbeck