Sprungmarken

Servicenavigation

Hauptnavigation

Sie sind hier:

Hauptinhalt

Teilnahme an der Intelligent Transportation Systems Conference (ITSC) 2018

Der Lehrstuhl für Regelungssystemtechnik war vom 04.-07.11.2018 auf der Intelligent Transportation Systems Conference mit insgesamt 5 Beitragen vertreten. Diese Konferenz wird von der IEEE Gesellschaft für Intelligent Transportation Systems organisiert, wobei der Schwerpunkt der Konferenz in diesem Jahr auf dem Themenfeld des automatisierten Fahrens lag. Die Inhalte der vorgestellten Arbeiten reichten von der Situationserkennung über Prädiktion anderer Verkehrsteilnehmer, Bewegungsplanung und Trajektorienfolgeregelung bis hin zur Fahrerzustandserkennung. Dieses breite Spektrum der relevanten Bereiche des automatisierten Fahrens wurde ebenfalls durch die Beiträge des Lehrstuhls für Regelungssystemtechnik abgedeckt und zeigt somit die Vielfältigkeit der hiesigen Automotiv Forschung auf.


A Fast Multi-Task CNN for Spatial Understanding of Traffic Scenes (InVerSiV)

Trajectory Prediction for Safety Critical Maneuvers in Automated Highway Driving (HDA)

Interaction-Aware Long-term Driving Situation Prediction (HDA)

An Ad-hoc Sampling-based Planner for On-road Automated Driving (DTG)

Multi Stage Model Predictive Trajectory Set Approach for Collision Avoidance (ACA)

ITSC 2018

Die Konferenz fand 2018 auf Maui in den USA statt und bringt jährlich eine internationale Gruppe von Experten zusammen, um neue Forschungsergebnisse und innovative Entwicklungen im Bereich des Transportwesens, speziell des Automobilsektors, zu diskutieren.